Header Image

Tagesausflug nach Bern mit Degustationen

Beschreibung

Auf dieser Kleingruppentour entdecken Teilnehmer die ländlichen Seiten der Schweiz. Das Entlebuch ist ein UNESCO-Biosphärenreservat mit unberührten Moorlandschaften und sanften Hügeln. Weiter geht es ins idyllische Emmental, wo in Trubschachen die Kambly-Erlebniswelt besucht wird. Hier werden die berühmtesten Biskuits der Schweiz gekostet und den Meisterbäckern über die Schultern geschaut.

In Bern angekommen, werden auf dem informativen Stadtbummel durch die Altstadt ein paar Kalorien verbrannt. Die typischen Arkaden, der berühmte Zeitglocken Turm (Zytglogge), die gotische Kirche (Münster) und das Bundeshaus gehören dem UNESCO Weltkulturerbe an. Hier folgt nun Freizeit für ein Mittagessen (nicht inkl.) oder Souvenir-Shopping.

Am Nachmittag geht es weiter zu der Schaukäserei im Emmental, wo Gäste durch grosse Schaufenster beobachten und lernen können, wie der grösste Käse der Welt – der Emmentaler AOC – hergestellt wird. Nach einer Degustation geht es via Luzern zurück nach Zürich.

 

 

Sprache

Englisch, Deutsch

Zusammenfassung

Im komfortablen Minibus (max. 16 Teilnehmer) geht es durch das Berner Oberland in die Hauptstadt Bern. Unterwegs gibt es Käse und Gebäck zu kosten.

Termine

8.30 Uhr

Dauer

10 1/2 h

Gruppengrösse

Kleingruppentour mit max. 16 Personen

Treffpunkt

Bus Station Zürich, Sihlquai

Route berechnen

Route berechnen